Snapchat

How to: Was ist Snapchat?!

30. Januar 2016
Snapchat Marketing

„Ich brauche kein Snapchat, ich habe doch WhatsApp.“ Wer diesen Satz sagt, hat Snapchat noch nicht kennen gelernt. Deshalb beantworte ich dir in diesem Artikel eine (leider noch) häufige Frage: Was ist Snapchat?

Update: Und hier zeige ich dir Antwort auf die häufige Frage Wie funktioniert Snapchat?

Die Grundlage: Was sind Snaps?

Snaps sind Foto- oder Video-Nachrichten, die du in Echtzeit mit Freunden teilen kannst. Dabei können die jeweils privat an Freunde gesendeten Inhalte maximal 10 Sekunden angesehen werden. Die genaue Sehdauer bestimmt der Absender.

Snaps machen eine Konversation spontaner, visueller und unterhaltsamer als bei jeder anderen Messaging-App. Sie sind „Fenster“ zu privaten Einblicken, wie du und deine Freunde die Welt erleben.

Und was ist der Unterschied zu WhatsApp?

Je hässlicher der Snap Freundschaft

Je hässlicher der Snap, desto enger die Freundschaft.

Dieser Spruch ? erklärt bereits, wie sich Snapchat grundlegend von anderen Instant Messaging Diensten unterscheidet: Die kurze Haltbarkeit des Contents senkt die Hemmschwelle zur Veröffentlichung.

Mal eben ein Selfie mit Doppelkinn oder ein verwackelter Schnappschuss aus der Umkleidekabine sind bei Snapchat schnell versendet.

Das Speichern von Snaps durch den Empfänger ist ohne technisches Know How nicht möglich. Einige helfen sich mit einem spontanen Screenshot. Passiert das, wird allerdings der Absender darüber informiert.

Snapchat ist keine Messaging-App (mehr)

Mit der Einführung von Snapchat Stories im letzten Jahr und dem daraus resultierenden Erfolg, ist es zunehmend mehr ein täglicher Begleiter zum Anschauen und Live-Mitteilen von Erlebnissen als chronologische Multimedia-Geschichte.

Eine Story besteht meistens aus mehreren authentischen Fotos und Videos, die von allen Followern eines Nutzers in ihrer chronologischen Reihenfolge angesehen werden können.

Dabei ist jeder Snap einer Story maximal 24 Stunden zu sehen. Die Inhalte können anders als bei privat versendeten Snaps auch mehrmals angesehen werden.

Einmal auf den Geschmack von Snapchat gekommen, sorgt die Verknappung der Inhalte für eine regelmäßige Nutzung. Schließlich willst du nichts verpassen!

THE thing: Snapchat Live Stories

Neben den persönlichen Stories für die Follower eines Nutzers gibt es sogenannte „Live Stories“.

Hierbei handelt es sich um (von Snapchat-Mitarbeitern) kuratiere Geschichten unterschiedlicher Orte und Veranstaltungen auf der ganzen Welt. Nutzer innerhalb eines entsprechenden Geo-Tags haben die Möglichkeit, ihre Inhalte zur Live-Story beizusteuern.

Views auf Snap Live Stories!

24,8 Mio. Views auf einen Snap dank Live Stories!

Beispielsweise gibt es regelmäßig Live-Stories von NFL Football Spielen. Hier mischen sich Snaps von Zuschauern im Stadion oder den umliegenden Bars mit denen der Spieler auf dem Spielfeld.

Das Endergebnis ist die Geschichte eines Events aus vielen Blickwinkeln der Community. Und für einen kurzen Moment die größte Reichweite, die ein Snapchat Nutzer wohl erreichen kann (siehe Screenshot).

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, durchschnittlich: 4,97 von 5)

Gefällt dir dieser Artikel?

Dann trage dich jetzt kostenlos für meinen Social Media Newsletter ein und werde Teil einer tollen Community. Verpasse keine Social Media News und keinen meiner Praxis-Tipps zu Facebook, Instagram, Snapchat & Co.

Leser dieses Artikels lesen auch…

4 Kommentare

  • Reply How to: Wie funktioniert Snapchat?! 31. Januar 2016 at 12:34

    […] häufiger werde ich gefragt, wie Snapchat funktioniert. Nachdem ich die Frage „Was ist Snapchat?“ bereits in einem früheren Artikel beantwortet habe, erkläre ich dir heute, wie Snapchat […]

  • Reply 24 Stunden Snapchat (Infografik) - Statistik 2016 28. Juni 2016 at 11:02

    […] Was ist Snapchat? […]

  • Reply Eigener Snapchat Filter: On-Demand Geofilter für Marketing nutzen 26. Juli 2016 at 18:07

    […] der neuen Funktion „On-Demand Geofilters“ ist ein eigener Snapchat Filter (Was ist Snapchat?) als Geofilter möglich. Bislang war es vor allem professionellen Designern vorbehalten, die […]

  • Reply Wenn der Telekom-Mann 3x klingelt: Deutschland einig Internet-Land?! 9. Dezember 2016 at 20:13

    […] nicht eine große Fraktion, die es begrüßen würde, mit Einzug in eine neue Wohnung auch die Snapchat– oder Instagram-Stories der Freunde checken zu können? Oder wenigstens etwas Sinnvolles mit […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.