Instagram

Instagram Timeline Update kommt nicht!

28. März 2016
Instagram Timeline Update Notifications

Instagram hat in letzter Zeit einiges geändert – angefangen mit der Möglichkeit, mehrere Instagram-Accounts ohne Logout verwalten zu können über die Einführung eines umfangreichen Web Interfaces bis zur Ankündigung, am Timeline-Algorithmus zu schrauben:

To improve your experience, your feed will soon be ordered to show the moments we believe you will care about the most.

Zugegeben, das ist ziemlich doof. Und fadenscheinige Erklärungen seitens Instagram, dass Personen durchschnittlich 70 Prozent ihrer Timeline übersehen, trösten da wenig. Aber jetzt kommt alles ganz anders.

Turn on your notifications – NOT

Instagram Timeline Update Verständlicherweise war der Aufstand im Netz also groß. Unzählige „Turn on your Notifications“-Posts fluteten in den letzten Tagen die Feeds der Nutzer.

Jeder buhlte nun um seine Follower wie es für kurze Zeit auch bei Facebook üblich war.

Und irgendwie hielt sich das Gerücht, die Facebook-Tochter würde diesen Wechsel und die Annäherung an das Mutter-Netzwerk tatsächlich zu Ende März umsetzen.

Aber das stimmt nicht. Das Instagram Timeline Update kommt nicht. Das bestätigt das Unternehmen jetzt auch bei Twitter:

Alles bleibt wie es ist – vorerst…

Es zeigt sich: Die Nutzer lieben die chronologische Reihenfolge und ich erzähle dir kein Geheimnis, wenn wohl auch Facebook durch einen ebensolchen Algorithmus an Attraktivität für die Nutzer verloren hat. (einen interessanten Einblick in die Faktoren für unbezahlte organische Reichweite gibt’s übrigens bei den Kollegen von allfacebook.de)

Auch aus Markensicht wäre ein Instagram Timeline Update ein herber Einschnitt. Denn natürlich „weiß“ der Algorithmus, wem es dann am meisten Geld wert wäre, wieder Sichtbarkeit zu bekommen… 😉

Oder drastischer formuliert: Die Änderung der Instagram Timeline wäre der Tod für kleine Marken auf Instagram. Denn dann gilt die selbe Regel wie bei Facebook: „Willste viel, zahlste viel“

Aber natürlich gilt: aufgeschoben ist nicht aufgehoben…

Gefällt dir dieser Artikel?

Dann trage dich jetzt kostenlos für meinen Social Media Newsletter ein und werde Teil einer tollen Community. Verpasse keine Social Media News und keinen meiner Praxis-Tipps zu Facebook, Instagram, Snapchat & Co.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Leser dieses Artikels lesen auch…

2 Kommentare

  • Reply Instagram: Neues App Design 2016 27. April 2016 at 13:40

    […] Instagram Timeline Update kommt nicht! […]

  • Reply Deshalb sind Instagram Stories überflüssig 5. August 2016 at 19:56

    […] Wir wissen bereits, dass sich Instagram-Nutzer mit geplanten Produktänderungen auseinandersetzen und gern auch mal dagegen protestieren (#timelineupdate). […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.